Winterwanderwege Berichte

Oswego County Tourism bietet wöchentliche Winterwanderwegeberichte für Motorschlittenfahrer, Skilangläufer und Schneeschuhläufer. Die Berichte über Winterwanderwege beginnen nach der Jagdsaison, sobald der erste nennenswerte Schneefall in Oswego County fällt. Die Berichte werden während des gesamten Winters fortgesetzt, wenn die örtlichen Schneemobilclubs aktuelle Informationen liefern.

Oswego County ist ein idealer Ort für Wintererholung in der freien Natur. Mit den höchsten registrierten Schneemengen östlich der Rocky Mountains bietet die Region Tug Hill außergewöhnliche Bedingungen für die Erkundung der freien Natur.

Das Loipennetz von Oswego County besteht aus 400 Meilen offizieller Schneemobilstrecken und über 150 Meilen Loipen für Skilanglauf und Schneeschuhwandern. Wenden Sie sich an einen der Schneemobilclubs in der Gegend, um eine Karte der Schneemobilwege in Oswego County zu erhalten, die Ihnen hilft, Restaurants, Parkplätze und Tankstellen für Ihre Schlitten zu finden.

Bevor Sie Ihre Motorschlitten aufwärmen und Ihre Ausrüstung packen, sollten Sie sich den Oswego County Trail Report ansehen, der wöchentlich aktuelle Informationen über den Zustand der Pisten und Wettervorhersagen enthält, die von örtlichen Motorschlittenclubs und häufig genutzten Wintererholungsgebieten gesammelt wurden.

Der landesweite Wanderwegbericht ist auch telefonisch erhältlich; rufen Sie einfach die Nummer 1-800-248-4FUN (4386 ) an und drücken Sie die 3.

Bericht über Winterwanderwege - 18. Januar 2024

Dieser Bericht wurde mit freundlicher Genehmigung des Oswego County Department of Community Development, Tourism and Planning erstellt.

Der folgende Bericht über Winterwanderwege ist auf dem Stand vom 18. Januar 2024:

Oswego County wurde diese Woche von einem Sturm heimgesucht, der in einigen Teilen des Countys bis zu einem Meter Schnee brachte. Viele Vereine beginnen mit der Öffnung von Loipen. Regelmäßige Winterwanderwege Berichte werden weiterhin wöchentlich als Clubs bieten Updates.

Nach Angaben der Kasoag Trailblazers:

Die Wege sind offen und der Club bittet die Reiter, das Eigentum der Landbesitzer zu respektieren.

Nach Angaben der Redfield Snowmobile Association:

Ab dem 17. Januar sind die Wege wieder offen. Die Fahrer werden gebeten, vorsichtig zu sein, da sie auf umgestürzte Bäume, Wasserlöcher, Wassereinbrüche, Schlamm und Felsen stoßen können. Der Club wird Wasserlöcher auffüllen, Schneebrücken bauen und die Wege präparieren. Der Club bittet die Fahrer, auf den Wegen zu bleiben und die Grundstückseigentümer zu respektieren.

Nach Angaben der Mexico Trail Riders:

Ab dem 15. Januar bleiben die Wanderwege geschlossen.

Nach Angaben des Pulaski-Boylston Snowmobile Club:

Trail C5A von der Pulaski Pistenfahrzeug Scheune zu Albion Cross Road (wo der Weg trifft Kasoag Trailblazers) zurück zu 11 North Bar und Grill und Ma Barkers ist offen und wurde gereinigt. Der Club berichtet, dass die Schneedecke überall ziemlich gut ist. Die Maisfelder entlang der 2A sind holprig, weil noch mehr Schnee benötigt wird, aber sie sind gefroren und bedeckt. Der Club bittet die Fahrer, vorsichtig zu sein, da es einige Wasserlöcher auf den Wegen gibt. Die Fahrer werden gebeten, sich rechts zu halten, sicher zu fahren und Stöcke und aufgewirbelte Steine aufzusammeln, wenn sie können.

Nach Angaben der Fulton Area Snow Travelers:

Seit dem 17. Januar sind die Loipen gesperrt. Es liegt noch nicht genug Schnee, um die Loipen zu präparieren, und der Club hat Berichte über umgestürzte Bäume erhalten.

Nach Angaben der Square Valley Trail Blazers:

Die Loipen von der Grist Mill in Richtung Norden durch das Happy Valley sind geöffnet. Die Pistenraupen waren am 17. Januar unterwegs und die Wege sind in einem guten Zustand für die Menge an Schnee, die das Gebiet erhalten hat. Der Club warnt die Fahrer, dass es immer noch einige Wasserlöcher gibt, die gerade aufgefüllt werden, und bittet alle, auf den Wegen vorsichtig zu sein. Die Fahrer werden gebeten, auf den präparierten Loipen zu bleiben, da es am vergangenen Wochenende erhebliche Winde gab. Der Club hat die Loipen geräumt, aber es ist möglich, dass sich noch Äste unter dem Schnee befinden.

Nach Angaben der Winona Forest Recreation Association:

Motorisierte Wege sind mit Ausnahme von Adsit und Goldspike geöffnet. Viele Loipen wurden am 15. Januar präpariert. Winona berichtet, dass ein Fuß von sehr flauschigen Neuschnee gefallen ist und dass sie beabsichtigen, nicht-motorisierte Nutzung Trails für das Wochenende präpariert haben.